26.03.2017 00:25
 Startseite   Kontakt 
Impressum   
 CDU Stadtverband Coesfeld
 








Herzlich willkommen


24.03.2017
Kandidaten bei der CDU
Jahreshauptversammlung mit Schiewerling, Henrichmann und Korth

Ganz im Zeichen der anstehenden Landtags- und Bundestagswahlen steht die diesjährige Jahreshauptversammlung des CDU-Stadtverbandes Coesfeld am Donnerstag, 6. April, um 19 Uhr in der Gaststätte „Zum Coesfelder Berg“. Ferner werden nicht nur ein neuer Vorstand und etliche Delegierte gewählt, sondern auch das „neue Gesicht der CDU Coesfeld“ als Nachfolger von zuletzt Florian Wenning aus Lette vorgestellt. Valentin Merschhemke steht wieder als Vorsitzender des Stadtverbandes zur Verfügung. Über seine Ziele und Vorstellungen für seine Arbeit im Landtag von Nordrhein-Westfalen informiert CDU-Landtagskandidat Wilhelm Korth aus Coesfeld. Gleichfalls wird der CDU-Bundestagskandidat und Kreisvorsitzende Marc Henrichmann (Havixbeck) zu aktuellen politischen Themen Stellung nehmen ebenso wie Bundestagsabgeordneter Karl Schiewerling (Nottuln) mit Neuigkeiten aus Berlin.

Bildzeile: Sind Gäste bei der CDU-Jahreshauptversammlung am 6. April auf dem Coesfelder Berg: MdB Karl Schiewerling,Wilhelm Korth, und Marc Henrichmann 


22.03.2017
Frauen Union der CDU kümmert sich um Flüchtlinge
Simone Frommhold weiterhin Vorsitzende der FU / Weitere Aktivitäten

. „Von Beginn der Flüchtlingswelle an haben wir uns aktiv um die Fragen und Probleme der Flüchtlinge gekümmert“, erklärte bei der Jahreshauptversammlung die einstimmig wiedergewählte Vorsitzende der Frauen Union (FU) der CDU Coesfeld Simone Frommhold. Begonnen habe dies mit einer Frühstücks- und Strickrunde mit Flüchtlingsfrauen zuerst in der damaligen Notunterkunft und später im DRK-Zentrum zusammen mit DRK-Frauen. Danach habe die FU im CDU-Integrations-Arbeitskreis u.a. bei Info-Besuchen in Borken und Gescher sowie beim Caritasverband gestaltend mitgearbeitet.

Simone Frommhold begrüßte als Gast bei der Jahreshauptversammlung auf dem Coesfelder Berg die Willkommenslotsin der IHK Münster Anke Leufgen. Seit April 2016 ist A. Leufgen aus Havixbeck Willkommenslotsin. Dieses Projekt wird vom Bundeswirtschaftsministerium gefördert und ist nicht nur bei der IHK, sondern beispielsweise auch bei der Handwerkskammer angesiedelt. Der Einsatz von Leufgen gilt der Integration der Geflüchteten gerade im Bereich der kleineren und mittleren Betriebe bis zu 250 Mitarbeitern. Sie stellt den Kontakt zu Schulen, Betrieben und Behörden im Rahmen eines Netzwerkes dar. Allerdings ist sie nicht für die direkte Arbeitsvermittlung zuständig. Oft seien kleinere Betriebe mit den vielen Fragen und dem „Behördenkram“ überfordert. Hier gelte es Hilfestellung zu leisten. Als wichtigste Einstiegsvoraussetzung für die Geflüchteten sieht sie die vorherige Erlernung der deutschen Sprache, das Verständnis für die kulturellen Unterschiede und den Ablauf des deutschen Arbeitsalltags.


19.03.2017
CDU Coesfeld fit für die Wahlen
Ortsverband weiter mit Wilhelm Korth an der Spitze

Die CDU-Ortsverbände Coesfeld und Lette laufen sich warm für die anstehenden Wahlkämpfe. Willi Korth, CDU-Landtagskandidat, wurde in geheimer Wahl bei der Jahreshauptversammlung des Ortsverbandes einstimmig als Vorsitzender wiedergewählt. Ebenso einstimmig war die Wahl in Lette beim dortigen Ortsverband, wo Dr. Heiner Kleinschneider abermals den Vorsitz führt.

Der wirtschaftspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion Hendrik Wüst aus Rhede verstand es in seinem Referat bei der Coesfelder CDU deutlich zu machen, dass die CDU im Lande mit den richtigen Rezepten eine erfolgreiche Landesregierung zu führen mit dem Abbau der Arbeitslosigkeit, Schaffung von Arbeitsplätzen und Augenmaß sowie Machbarkeit im sozialen Bereich. „Die Wirtschaftskompetenz liegt eindeutig bei der Union“, sagte Wüst wörtlich. Er rief die Coesfelder CDU zu verstärkten Anstrengungen im Hinblick auf die beiden anstehenden Wahlkämpfe auf.


09.03.2017
Aktuelle Termine der CDU
Zukunftswoche im April geplant

Die CDU legte ihren Fahrplan für die nächsten Monate fest. 1.200 bunte Ostereier werden am Tag vor Ostern mit einem freundlichen Ostergruß der CDU an Bürger vor Geschäften wieder in Coesfeld und Lette verteilt. Der Ortsverband Lette hat seine Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen am 14. März um 19,30 Uhr bei Zumbült in Lette. Die offene Veranstaltung der CDU Lette zum Thema Bekenntnisschule/Gemeinschaftsschule habe für die Eltern wichtige Informationen geliefert. In Coesfeld hat der CDU-Ortsverband seine JHV am 16. März um 19 Uhr im Brauhaus Stephanus mit Neuwahlen und Jubilarehrung. Der Stadtverband wählt seine neue Führung am 6. April um 19 Uhr in der Gaststätte zum Coesfelder Berg. Das neue „Gesicht der CDU Coesfeld 2017“ stellt sich vor. Der Landtagswahlkampf der Union wird u.a. durch Info-Stände in Coesfeld und Lette unterstützt.

Inzwischen gibt es Eckpunkte der geplanten offenen Zukunftswoche der CDU Ende April, wie Vorsitzender Valentin Merschhemke erklärte. Auftakt bildet eine Veranstaltung am 24. April um 19 Uhr in einem ungewöhnlichen Tagungsort u.a. zum Thema Hygieneampel/Verbraucherschutz. In der Bäckerei Ebbing an der Kupferstraße sind vor allem wegen der neuen Hygieneregelungenneben den Verbrauchern auch alle Bäcker, Fleischer und Gastonomen eingeladen. Fachkundige Referentin ist Christina Schulze Föcking MdL, die zum Spitzenteam um Armin Laschet gehört.

Maria Busemann-Holters und Ulrike Fascher kümmern sich u.a. intensiv um die Schulkinder, die weit vor Schulbeginn abgeholt und beaufsichtigt werden müssen und planen zum Thema „Frühschicht“ eine Info für Interessierte. „Zukunft der Wirtschaft in Europa und Deutschland“, dazu ist der Europa-Abgeordnete Markus Pieper angefragt. Um Rechtspopulismus und Ziele der AfD geht es am 27. April um 15 Uhr. Astrid Birkhahn MdL nimmt auf Einladung der Senioren Union dazu Stellung. Weiterhin sucht die CDU nach mehreren Initiativen das Gespräch mit Flüchtlingen und Helfern in der Flüchtlingsarbeit. Dazu ist ein Besuch im „Cafe Grenzenlos“ geplant – und lädt dazu die Bürger ein.


07.03.2017
Wüst kommt zur CDU
Jahreshauptversammlung des CDU-Ortsverbandes Coesfeld

Den wirtschaftspolitischen Sprecher der CDU-Landtagsfraktion Hendrik Wüst MdL aus Rhede hat CDU-Ortsvorsitzender und Landtagskandidat Wilhelm Korth zur Jahreshauptversammlung des CDU-Ortsverbandes Coesfeld als Gastredner eingeladen. Das CDU-Treffen ist am Donnerstag, 16. März, um 19 Uhr im Brauhaus Stephanus mit Vorstandswahlen und Jubilarehrung.

Hendrik Wüst ist direkt gewählter Landtagsabgeordneter für Bocholt, Borken, Isselburg und Rhede. Zudem ist er Vorsitzender der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU Nordrhein-Westfalen.

Foto: Hendrik Wüst, Hans-Joseph Krupp und Willi Korth in Duisburg mit Unternehmern u. Gewerkschaftlern beim Unternehmerverband



31.01.2017
Jetzt muss Schulz liefern!

Reicht ein sympathisches und offensives Auftreten des neuen Kanzlerkandidaten Martin Schulz aus? Sind es nicht allgemeine, demokratisch-populistische und oberflächliche politische Aussagen zu den einzelnen Politikfeldern? Ich meine, Schulz muss liefern: Im Detail und konkret.
Völlig ausgeblendet wird, dass die SPD in großen Teilen seit 1998 regiert bzw. mitregiert hat? Die Ernüchterung wird nach der großen Medienshow folgen…


Kommentar von Norbert Hagemann, CDU-Pressesprecher Coesfeld


21.01.2017
Billerbecker Bernd Kösters neuer CDA-Chef
… als Nachfolger von Ralf Steindorf / Neues Team gewählt

. Der 1. Stellvertretende Bürgermeister der Stadt Billerbeck Bernd Kösters ist jetzt neuer CDA-Vorsitzender für die Städte Billerbeck und Coesfeld sowie für die Gemeinde Rosendahl. Damit tritt der 48jährige Polizeibeamte nach einstimmiger Wahl die Nachfolge von Ralf Steindorf aus Rosendahl an, der die CDU-Sozialausschüsse dieser drei Kommunen zehn Jahre führte. Leider konnten er und sein 18jähriger Sohn Lukas, der als Beisitzer künftig fungiert, bei der Neuwahl des Vorstandes wegen einer Virus-Erkrankung nicht teilnehmen. Bei der der Mitgliederversammlung der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft gab es ebenfalls eine einstimmige Bestätigung für das Coesfelder Ratsmitglied Ulrike Fascher als stellv. Vorsitzende.


18.01.2017
CDU Senioren bereiten sich auf die Landtagswahl vor

Die Landtagswahl am 14. Mai 2017 kann kommen, wir haben keine Angst vor unseren politischen Gegnern und deren Parolen. Anhand vieler Beispiele belegt NRW nur noch traurige Negativ-Rekorde, die das Land an das Ende der Tabelle der Bundesstaaten brachten. Der Wechsel in NRW ist unbedingt erforderlich.

“Die CDU als Opposition von heute muss die Regierung von morgen werden.“

Die Senioren-Union wird am 27. April 2017 um 15.00 Uhr in der Gaststätte auf dem „Coesfelder Berg“ bei Kaffee und Kuchen eine politische Veranstaltung mit der Landtagsabgeordneten Astrid Birkhahn aus dem Kreis Warendorf und unserem Landtagskandidaten Wilhelm Korth, der nochmals seine Zielvorgaben für die Kandidatur zum Landtagsabgeordneten darstellen wird, durchführen.


Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 
Impressionen
Termine





 
   
0.30 sec.