CDU Stadtverband Coesfeld

Von Klimaschutz über Finanzen bis hin zur Bildung

Coesfelder mit wichtigen Ausschuss-Aufgaben / Projekte geplant

Aus Sicht des CDU-Stadtverbandes ist es erfreulich, dass Coesfelder Kreistagsabgeordnete künftig an verantwortlichen Positionen in den Ausschüssen mitarbeiten.

Dr. Thomas Wenning, alter und neuer Vorsitzender des Kreis-Umweltausschusses und des Unterausschusses Klimaschutz, ist sich sicher: „Nach dem tollen Erfolg des European-Energy-Award in Gold muss die erreichte  Marke konsequent und engagiert ausgebaut werden. Wir werden uns z. B. mit ganz konkreten Projekten dafür einsetzen, dass es mit dem Klimaschutz in Coesfeld und im Kreis genauso erfolgreich weitergeht.“

Valentin Merschhemke ist nun Vorsitzender des neu eingerichteten Ausschusses Kultur, Sport und Ehrenamt. Auf Initiative der CDU-Kreistagsfraktion werde das Thema Ehrenamt in der neuen Legislaturperiode einen besonderen Stellenwert erhalten „Die Arbeit der vielen Ehrenamtlichen, ihr Eintreten für die Mitmenschen, ist unverzichtbar. Ohne Ehrenamt und ohne freiwillige, engagierte Bürgerinnen und Bürger würde vieles in Coesfeld und dem Kreis nur eingeschränkt funktionieren“, so Merschhemke. Das gelte für den Sport, für Musik und Kultur, die Kirchen und Religionsgemeinschaften, für Rettungsorganisationen sowie für soziale Organisationen und ökologische Initiativen.

Solide Finanzen und zukunftsträchtige Projekte sind auch dem Letteraner Claus Löcken als Vorsitzender des Rechnungsprüfungsausschusses  wichtig. Er nennt u.a. die weitere Begleitung der offenen Themen aus der letzten Periode wie IT-Sicherheit, Instandhaltungsrückstellung und Eigenkapitalausstattung. Schließlich geht es Hans-Peter Egger als 2. stellv. Fraktionsvorsitzender neben zahlreichen organisatorischen Aufgaben in der Geschäftsführung um die Fachausschuss-Arbeit für Bildung und Schule, dem jetzt der wichtige Bereich der Integration neu zugeordnet wurde. Als einziger Coesfelder ist Egger Mitglied im wichtigen Kreisausschuss, an den der Kreistag aktuell in der epidemischen Lage eigene Entscheidungsbefugnisse delegiert hat.


Wollen in den nächsten fünf Jahren Coesfeld auch mit neuen CDU-Initiativen auf Kreisebene vertreten (v.l.): Hans-Peter Egger, Claus Löcken, Anneliese Haselkamp (vertritt neben Rosendahl Teile des Außenbereichs Coesfeld im Kreistag), Dr. Thomas Wenning und