25.08.2019 23:11
 Startseite   Kontakt 
Impressum   Datenschutz
 CDU Stadtverband Coesfeld
 








News
03.04.2019, 15:34 Uhr | Übersicht | Drucken
CDU-Stadtverband rüstet sich für Europa- und Kommunalwahl
Kapitän Korth baut auf sein Team

Artikel vom 30. März 2019 in der AZ,
Text und Fotos von Manuela Reher

Sichtlich anzumerken ist Willi Korth die Freude darüber, dass alle 57 anwesenden CDU-Mitglieder ihn zum neuen Vorsitzenden des CDU-Stadtverbandes gewählt haben. Mit einem 23-köpfigen Vorstand möchte Korth, der sich auch als Landtagsabgeordneter für seine Heimat einsetze, voller Elan an die großen Aufgaben herangehen.

„Ich sehe meine Aufgabe als Mannschaftskapitän. Ich muss nicht alle Tore selber schießen“, macht der neue Mann an der Spitze des CDU-Stadtverbandes mit Blick auf sein „hervorragendes Team“ deutlich. Die Mannschaft lässt einen Generationswechsel erkennen.

Seinem Vorgänger im Amt, Valentin Merschhemke, dankt Korth in der Jahreshauptversammlung in der Gaststätte „Zum Coesfelder Berg“ für dessen gute Vorstandsarbeit, die stets vom Teamgedanken geprägt gewesen sei. Auch der CDU-Bundestagsabgeordnete und Kreisvorsitzende Marc Henrichmann lobt den ehemaligen Vorsitzenden: „Du hast dich mächtig ins Zeug gelegt bei allen Wahlkämpfen und Aktionen.“ Bürgermeister Heinz Öhmann hebt hervor, dass Valentin Merschhemke mit „Leidenschaft, Kompetenz und besonderer Sachlichkeit auf der Basis christlicher Grundwerte“ seine Arbeit gemacht habe.


Der neue Vorstand des CDU-Stadtverbandes Coesfeld: (v.l.) Dennis Bachmann (Schatzmeister), Thomas Michels (Mitglieder-Beauftragter), Jan Büscher, Gerrit Tranel (stv. Vorsitzender), Johannes Warmbold, Lars Vogel, Valentin Merschhemke (stv. Vorsitzender), Dr. Petra Kalla, Stefan Lenz, Silke Hellenkamp, Jan Büscher, Richard Bolwerk, Norbert Hagemann (Pressesprecher), Florian Wenning, Simone Frommhold, Holger Weiling, Willi Korth (Vorsitzender), Dirk Garritzmann, Edith Eckert-Richen, Dirk Borowski und Tobias Musholt (Schriftführer) . Es fehlen Claus Löcken (stv. Vorsitzender) sowie die Beisitzer Carolin Rulle und Simon Waterkamp.

Valentin Merschhemke, Gerrit Tranel und Claus Löcken werden zu stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Tobias Musholt fungiert künftig als Schriftführer. Pressesprecher bleibt Norbert Hagemann. Zum Schatzmeister wird Dennis Bachmann gewählt. Er löst Maria Busemann-Holters ab. Thomas Michels ist neuer Mitglieder-Beauftragter. Mit Blick auf die Europawahl im Mai dieses Jahres und die Kommunalwahl in 2020 möchte sich die CDU in Coesfeld ein neues Image geben, macht Michels deutlich. „Wir wollen vor allem auch jüngere Mitglieder gewinnen“, führt Michels aus. Ein Slogan soll heißen: „Ihr meint, Politik ist uncool und grau – wir zeigen euch das Gegenteil.“ Willi Korth gibt die Marschroute für die Kommunalwahl vor: „Wir wollen alle Wahlbezirke holen.“ In den nächsten sechs Wochen können sich noch Interessenten für eine Kandidatur melden. Auch den Bürgermeister oder die Bürgermeisterin werde die CDU stellen, gibt sich Willi Korth siegessicher. Der amtierende Bürgermeister Heinz Öhmann habe sich noch nicht geäußert, ob er erneut kandidieren möchte. Die CDU würde einen Kandidaten aufstellen, der in jedem Fall heimatverbunden sei. Schließlich habe sich die CDU das Thema Heimat auf die Fahnen geschrieben. Marc Henrichmann gibt in seinem Vortrag zum neuen Grundsatzprogramm der CDU den Christdemokraten in Coesfeld (mehr als 400 Mitglieder zählt der Stadtverband) auch Tipps für deren Arbeit vor Ort mit auf den Weg. Frühzeitig an die Themen heranzugehen und diese offensiv zu vermarkten, sei der richtige Weg. Es gehe darum, nicht nur zuzuhören, sondern aktiv mitzugestalten. „Wir müssen den Menschen politisch und emotional ein Zuhause geben“, sagt Henrichmann. So wie die CDU-Fraktion im Bundestag nicht der verlängerte Arm der Bundesregierung sein wolle, müsse die CDU-Fraktion im Stadtrat „parteipolitisch klare Kante zeigen und ruhig mal polarisieren“, sagt Henrichmann.


Zu CDU-Gesichtern 2019 hat der CDU-Stadtverband (ab 2.v.l.) Norbert Hagemann, Silke Hellenkamp und Gerrit Tranel erkoren. Bundestagsabgeordneter und Kreisvorsitzender Marc Henrichmann (l.) sowie Willi Korth (2.v.r., Vorsitzender) und Valentin Merschhemke (r., stv. Vorsitzender) freuen sich, dass damit drei verschiedene Generationen vertreten sind.

Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

Datenschutzhinweis:
Die Speicherung Ihrer E-Mail Adresse für unseren Newsletter wird erst nach Ihrer expliziten Einwilligung auf der Folgeseite vorgenommen. Weitere Informationen zu unserem Newsletter finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressionen
Termine





 
   
0.01 sec.