26.09.2018 06:46
 Startseite   Kontakt 
Impressum   Datenschutz
 CDU Stadtverband Coesfeld
 








News
14.06.2018, 10:59 Uhr | Übersicht | Drucken
Vom Beamtenpättken zur Berkelpromenade

Generationen sprechen vom „Beamtenpättken“ in Coesfeld. Gemeint ist der Fußweg von der Kreisverwaltung in die Innenstadt bis zum Strickmodengeschäft Buddenkotte. Nun nimmt das Pättken auf diesem Teilstück als Berkel-Promenade Gestalt an, die geführt wird über Schlossgarten, Davidstraße und noch weiter. Unter die Lupe nahmen nun CDU-Vertreter der Stadt das Teilstück des „Beamtenpättkens“. Gäste waren Stadtbaurat Thomas Backes sowie Anlieger Günter Buddenkotte. Beide informierten aus ihrer Sicht über die Ausbauarbeiten, die schon sehr weit fortgeschritten sind. Der genaue Eröffnungstermin steht zwar noch nicht fest, jedoch kann jeder entlang der Berkel schlendern und den Fluss sozusagen erlebbar machen. Auch die neue Fußbrücke über die Berkel ist fast schon fertig. „Es ist gelungen“, so das Resüme der CDU-Vertreter aus Partei und Fraktion. Allerdings wiesen sie auch auf Gefahren für Kleinkinder und Unvorsichtige hin. Jedoch beruhigte Backes, dass die Unfallverhütungsvorschriften eingehalten wurden. Unser Bild zeigt Stadtbaurat Backes mit CDU-Ratsmitgliedern bei der Erläuterung dieses Regionale-Projekts, das bis zu 60 Prozent gefördert wird.



Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

Datenschutzhinweis:
Die Speicherung Ihrer E-Mail Adresse für unseren Newsletter wird erst nach Ihrer expliziten Einwilligung auf der Folgeseite vorgenommen. Weitere Informationen zu unserem Newsletter finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressionen





 
   
1.65 sec.