19.11.2017 18:42
 Startseite   Kontakt 
Impressum   
 CDU Stadtverband Coesfeld
 








News
15.09.2017, 20:55 Uhr | Übersicht | Drucken
Henrichmann besucht inhabergeführte Betriebe

Im Rahmen seiner Info-Besuche legt CDU-Bundestagskandidat Marc Henrichmann Wert auf die Fragen und Wünsche inhanbergeführte Betriebe in Coesfeld.

•   Bei der Lackiererei Resing lobte Henrichmann gegenüber den Inhabern Rolf Resing und Sohn Christoph, dass die Lackiererei fünf Auszubildende eingestellt hat – zum 1. August allein zwei gewerbliche Azubis und einen kaufmännischen Auszubildenden. Insgesamt über 20 Beschäftigte arbeiten dort am Dreischkamp seit 1997 – kurz nach der Gründung der Firma 1995.

•   Eine Visite machte Marc Henrichmann auch im Reisebüro Schlagheck, Lufthansa-City-Center. Business Travel AG. Inhaber Heinz Brokamp betonte, das Unternehmen habe vier Standorte mit 65 Mitarbeitern und sei vor 60 Jahren gegründet worden. Es wird bereits in der dritten Generation geführt, bei den Buchungen hochtechnisiert und erfolgreich am Markt. Schlagheck bildet aus und hat auch Umschüler im Betrieb.

•  Bereits in der dritten Generation in der Geschäftsführung ist bei Radwelt an der Dülmener Straße die Familie Baumeister erfolgreich. Peter und Mechtild Baumeister freuen sich, dass Christian und Anja Baumeister mit in der Geschäftsführung aktiv sind. Peter Baumeister betonte, dass der Internet-Radhandel neben dem stationären Handel vor Ort immer mehr Zuwächse erführt.

•   Schließlich hörte sich der CDU-Bundestagskandidat bei der Kreishandwerkerschaft die Sorgen und Wünsche der Vorstände der einzelnen Innungen an. Kreishandwerksmeister Ferdinand Limberg,-( Foto mit Henrichmann) -, Hauptgeschäftsführer Ulrich Müller und der neue Geschäftsführer Frank Summen gaben dem jungen Politiker ein Paket von Forderungen der Handwerkerschaft mit auf den Weg.




Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 
Impressionen
Termine





 
   
0.22 sec.